Aktuelle Messe
Sorry, no events to display
Main Menu
Home
Anwendungen
Beispiele
Bedienung
Vorbeugung
Statements
Technisches
Bestellen
Die Herstellung
Genesen Österreich Messetermine
Genesen Login





Passwort vergessen?
Technisches

Die GAP-Spitzen sind mit reinem Gold beschichtet.

Es gibt keine schädliche Wellen, da keine künstliche Elektrizität oder
elektrische Geräte verwendet werden,
daher gibt es auch keine Verschleißteile.

" GAP " ist leicht und einfach anwendbar, im Haushalt, am Arbeitsplatz oder auf Reisen.

Wirkungsweise:
Das Leben spielt sich dauernd im Spannungsfeld von Gegensätzen ab. Aktion und Reaktion begleiten uns vom Anfang bis zum Ende. Wen wundert es wenn diese Wechselwirkung manches Mal ins Stocken gerät? Geistig, seelisch und körperlich müssen wir täglich darauf schauen, dass wir nicht blockieren und nicht blockiert werden.
Die Genesen Acutouch Pointer wurden 1996 von Dr. Kim, Chi Kyung I.E., Ph. D. Präsident von Korea Industrial Engineering Center entwickelt und weltweit bei Erfinder Messen präsentiert und international eingeführt. Seine Leistung wurde mit vielen Goldmedaillen ausgezeichnet. 
Der Chi Well Pointer oder auch (seit seiner Verbesserung) GenesenAcutouchpointer sammelt, verstärkt und kanalisiert CHI-Lebensenergie und führt diese Energie gezielt unserem Körper zu. Dies geschieht über ein Linsensystem, das aus zwei Linsen, den sog. "Sympalenses" besteht. Die erste Linse (im Kopf des Gerätes) sammelt und kanalisiert die Energie; die zweite Linse (etwa 2 cm tiefer eingebaut) verstärkt und fokussiert die Energiewellen.
Die Zeichnung zeigt, dass die Linsen und der Geräte-Körper in hexagonaler, d.h. sechseckiger Form gehalten sind. Der Einsatz der hexagonalen Form am CWP beruht auf der wissenschaftlich fundierten Erkenntnis, dass sechseckig geformte Transportkörper die Resonanzkraft der Energie lebender Organismen optimal begünstigen (siehe auch die Form der Blume des Lebens oder die wunderschönen Aufnahmen von Wasserkristallstrukturen von Dr. Masato).

Die Hauptfunktion des Chi Well Pointer / Acutouchpointer , das Erfassen und Fokussieren von CHI-Energie, wird mit dem Erschließen von drei weiteren energetischen Kraftquellen kombiniert und verstärkt.

Nach der zweiten Linse durchlaufen die verstärkten CHI-Energiewellen einen Keramikstaubblock (Gewinnung von Ferninfrarotstrahlen zwischen 6 und 14 microm). Die therapeutische Kraft der langen Infrarotstrahlern ist bekannt für u.a. Zell-Regeneration, Stoffwechsel, Gefäße. Anschließend laufen die Energiewellen durch einen Speziell aufbereiteten Block von schwarzem Hitachi-Kohlestaub zur Gewinnung von negativen Ionen (mit positiven Auswirkungen auf Gemütszustand, geistige Leistungsfähigkeit, Immunsystem). Die Spitzen der Chi Well Pointer / Acutouchpointer  sind zudem stark magnetisiert. Durch die verschiedenartige Ausrichtung beider Magnete (Nord- und Südpol) entsteht ein Magnetfeld von großer Stärke (ca. 1100 Gauss).